supported by
Dr. Beaf
Dr. Beaf thumbnail
Dr. Beaf A continuation on with their prior work that very much satisfies my jazz/postrock senses. Favorite track: SP3 Track 23.
/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €8.40 EUR  or more

     

  • Record/Vinyl + Digital Album

    Includes unlimited streaming of 3 via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 2 days

      €21 EUR or more 

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    Includes unlimited streaming of 3 via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 2 days

      €12.60 EUR or more 

     

1.
05:04
2.
06:10
Let there be a paradise Behind those million lies A blessing in disguise Much more than meets the eye
3.
04:26
4.
04:09
5.
04:34
6.
05:17
7.
Alles beginnt mit einer Maschine. Stumm. Darauf ein rundes Bild, dessen Lichtreflexion auf eine Netzhaut trifft. Und weit dahinter eine Lust weckt. Ein unreflektierter Vorgang, fast eine Zuckung, bewegt eine Extremität in Richtung des Bildes. In einer Hoffnung. Ein kleiner Plastikzylinder wird gedrückt, erfüllt seine Aufgabe. Woraufhin sich eine unsichtbare Ladung auf den Weg macht. Und am Ende ihrer Bahn einer zweiten Ladung irgendwie ein Zeichen gibt aufzubrechen. Ein Strom entsteht und drängt an die Oberfläche, an der eine Pappe nicht anders kann, als heftig zu vibrieren. So sendet die Maschine schließlich, durch eine Kette blinden Gehorsams, Wellen aus. Die sich in unbeobachtbaren Mustern durch die Luft fortsetzen und endlich auf eine zweite Haut treffen. Ein Fell eigentlich. Und dort, in einer Maschine ganz anderer Art, wiederum eine Kettenreaktion von Befehlsempfängerschaft auslösen. Der Kreis schließt sich. Und Glück entsteht.
8.
05:08

credits

released October 18, 2019

SOMMERPLATTE - 3

Hanno Busch - guitar
Tobias Philippen - keyboards
Claus Fischer - bass
Florian Bungardt - drums

music composed, performed & produced by SOMMERPLATTE
recorded at Fattoria Musica, Osnabrück with great support of Benno Glüsenkamp & Steffen Lütke
mixed by Tobias Philippen at Undergroundtree Studio
mastered by Kai Blankenberg at Skyline Tonfabrik, Düsseldorf
cover artwork by Murat Yüksel áká Automatte, Istanbul

Hanno Busch uses Nik Huber guitars, Tonehunter amps an pedals, DR strings and Vovox cables
Claus Fischer uses Yamaha instruments, Elixir Strings, Rheingold cabinets & cables
Florian Bungardt uses Yamaha drums, Meinl cymbals & sticks and Ahead Cases

license

all rights reserved

tags

about

SOMMERPLATTE Cologne, Germany

New Progressive Überjazz from Cologne, Germany

contact / help

Contact SOMMERPLATTE

Streaming and
Download help

Redeem code

Report this album or account

If you like SOMMERPLATTE, you may also like: